You are currently viewing Call for Articles

Call for Articles

Düsseldorf verändert sich – [Wie] machen wir mit? 

Für die Veröffentlichung einer Zeitung sucht die Planwerkstatt nach Artikeln, die sich mit der Veränderung der Stadt Düsseldorf auseinandersetzen. Mit Hilfe dieser Zeitung sollen Bürger:innen möglichst offen und niedrigschwellig über unterschiedliche Prozesse und Projekte informiert werden. Die Zeitung soll Bürger:innen für Veränderungen der Stadt sensibilisieren und sie motivieren, selbst aktiv zu werden. Hierfür haben wir als Planwerkstatt in den letzten drei Jahren diverse Aktionen und Treffen veranstaltet. Dabei lernen auch wir viel über die positiven und negativen Entwicklungen in dieser Stadt. Und ebenso wie viele weitere Initiativen und Engagierte, fragen auch wir uns: Warum haben die Entwicklungen noch nicht mehr Bewegung ausgelöst? Wer weiß davon eigentlich? Wie können wir die Kreise öffnen, Zugänglichkeit zu komplexen Themen schaffen, ohne zu verkürzen oder zu überfordern? Wie können wir mehr Transparenz herstellen? Wie können wir unterschiedliche Stimmen hörbar machen? Wie können wir informieren, beteiligen und mobilisieren?   

Darum laden wir nun alle Aktiven und Interessierten, Motivierten und Frustrierten, Erfahrenen und Unerfahrenen ein, ihre Geschichten, Erkenntnisse, Beobachtungen, oder auch Berichte von Aktionen und Projekten zu teilen. Wer gestaltet diese Stadt? Welchen Einfluss haben Investor:innen? Wer wird wie und woran beteiligt? Wer sind die Gewinner:innen – und wer die Verlierer:innen? Wie gestaltest Du Düsseldorf – oder wie würdest Du die Stadt gerne gestalten? Die Fragen sind vielfältig und wir freuen uns über ebenso vielfältige Beiträge, Kommentare und Einblicke, die wir in einer Zeitung zusammenfassen und in der Stadt kostenlos verteilen werden.  

Wir suchen nach lebendigen und originellen Texten, die sich mit der Veränderung der Stadt Düsseldorf, den involvierten Akteur:innen und den eigenen Handlungsmöglichkeiten auseinandersetzen. Dabei freuen wir uns über unterschiedliche Blickwinkel und Perspektiven, die die vielfältigen Facetten städtischer Veränderungsprozesse und die Möglichkeiten, auf diese Einfluss zu nehmen, beleuchten.  

Das Format dieser Zeitung soll im Rahmen der ersten Ausgabe erprobt werden, daher treffen wir hier keine starren inhaltlichen Festlegungen. Stattdessen möchten wir die Autor:innen dazu einladen, offen über die Themen zu schreiben, über die sie gerne mehr Leute informieren würden – und uns, sowie die späteren Leser.innen zu überraschen. Also: Was sind die Infos, die Geschichten oder die Berichte von Aktionen, die Du oder Ihr gerne weitererzählen würdet?  

Wenn Du einen Artikel einreichen möchtest, bitten wir Dich, uns bis zum 6. Mai 2022 via Mail zu informieren, über welches Thema Du gerne schreiben würdest und welcher Umfang Dein Beitrag etwa haben wird. Als grobe Orientierung empfehlen wir eine Länge von 500 – 2.000 Wörtern. Die Abgabe der vollständigen Artikel erfolgt voraussichtlich Ende Juni als bearbeitbares Textdokument; Bildmaterial sollte möglichst hochauflösend und mit einer Bestätigung der Bildrechte eingereicht werden. Über unsere Mailadresse info@planwerkstatt-duesseldorf.de erreichst Du uns auch im Falle von Rückfragen. Wir versuchen möglichst zügig zu antworten, bitten aber um Verständnis, sollte die Antwort mal ein paar Tage dauern.

Wir sind gespannt auf Deinen Text!

Schreibe einen Kommentar